Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite des EMKA RUHR-Cup International 2019. Vom 1. bis 4. August 2019 wird dieses in Europa wohl bestbesetzte U19-Turnier zum zehnten Male ausgetragen. Die Spiele finden dieses Jahr in Dortmund (Stadion Rote Erde), Velbert (EMKA Sportzentrum), Marl (Stadion am Badeweiher), Stadtlohn (hülsta Sportpark) und Dortmund (Aplerbeck, Waldstadion) statt. Teilnehmende Mannschaften sind dieses Jahr in der Gruppe A: Atletico Madrid, Borussia Dortmund, VFL Bochum, AS Monaco sowie Rot-Weiss Essen und in der Gruppe B: Sevilla FC, Borussia Mönchengladbach, Rapid Wien, Preußen Münster und der FC Porto. Auf dieser Seite finden sie alle aktuellen Informationen, den aktuellen Spielplan sowie die Live Ergebnisse während der Spiele.

LIVE ERGEBNISSE

Jetzt alle Live Spielergebnisse von allen Standorten während der laufenden Spiele. Kein Spiel  mehr verpassen und immer Up to Date.

RUHR-Cup 2019: Zu Gast beim EMKA RUHR-Cup – Atletico lässt Real hinter sich

Der Riss geht quer durch die Stadt, durch ihre Viertel, durch viele Familien. Und sogar durchs spanische Königshaus: König Felipe ist ein leidenschaftlicher Fan von Atlético de Madrid, 2018 Sieger der Europa League und aktueller spanischer Vizemeister. Sein Vater Juan Carlos drückt lieber dem ehrwürdigen „königlichen“ Verein Real Madrid die Daumen. Die Zeiten, in der Real

WEITER LESEN »

Zu Gast beim EMKA RUHR-Cup: AS Monaco setzte Ausrufezeichen

Seit den Sprengstoffanschlägen auf den Mannschaftsbus des BVB vor dem Champions-League-Spiel gegen AC Monaco im April 2017 herrscht zwischen beiden Vereinen und den Fans eine besonders herzliche Beziehung. Das war auch im vergangenen Jahr zu spüren, als beide Klubs in der Gruppenphase der Champions League aufeinandertrafen. Für uns ist es deshalb eine Selbstverständlichkeit, AS Monaco erneut zum EMKA

WEITER LESEN »

Zu Gast beim EMKA RUHR-Cup: FC Porto ist Youth-League-Sieger

Er ist einer der erfolgreichsten Fußballvereine Europas: Der FC Porto feierte zwei Triumphe im größten Klub-Wettbewerb des Kontinents. 1967 besiegte er in Wien im Finale der Landesmeister den FC Bayern München mit 2:1. Legendär damals das Hacken-Traumtor von Stürmer Rabah Madjer. 2004 setzten sich die von Jose Mourinho betreuten Portugiesen in Gelsenkirchen mit einem 3:0-Triumph gegen

WEITER LESEN »

RUHR-Cup 2019: Jung-Fohlen im Trainingslager

Sascha Eickel hat mit der U19 von Borussia Mönchengladbach ein viertägiges Trainingslager in der Nähe von Wiesbaden bezogen, um noch vor dem EMKA RUHR-Cup International an der „Feinjustierung zu arbeiten“. Den ersten Teil der Saisonvorbereitung hatten die Jung-Fohlen mit einem beachtlichen 3:3 im Testspiel gegen den VfL Wolfsburg abgeschlossen. „Ein hochinteressantes Spiel auf sehr hohem Niveau“,

WEITER LESEN »

RUHR-Cup 2019: BVB mit Reyna, Pherai und Bakir

„Wir werden uns beim EMKA RUHR-Cup in ganz anderer Verfassung präsentieren“, versichert BVB-Cheftrainer Michael Skibbe. Der Deutsche U19-Meister hatte sich beim Bundesliga-Cup in Schwäbisch Hall nach drei Niederlagen mit dem siebten Platz begnügen müssen. „Den Jungs steckten die harten Trainingseinheiten in den Beinen, dazu waren die anderen in der Vorbereitung einen Schritt weiter“, erklärte Skibbe. Beim

WEITER LESEN »

Zu Gast beim EMKA RUHR-Cup 2019: FC Sevilla schrieb Fußball-Geschichte

Der Verein hat europäische Fußballgeschichte geschrieben: Drei Mal in Folge gewann der FC Sevilla die Europa League (2014, 1015, 2016), nachdem er zuvor schon als zweiter Verein nach Real Madrid 2007 den Vorjahreserfolg im UEFA-Cup wiederholt hatte. Er ist damit auch der Top-Klub Andalusiens. Die Vereinsführung arbeitet überaus seriös und verzichtet auf finanzielle Kraftakte. Große Transfers

WEITER LESEN »
SPIELPLAN 2019

Hier den neuen und aktuellen Spielplan als PDF herunterladen und die Anstoßzeiten, alle Partien, alle Gruppen sowie alle Spielorte in der Übersicht haben. 

Unsere Partner: