Die vier Bundesligisten, die beim EMKA RUHR-Cup International 2019 an den Start gehen, werden von neuen Trainern betreut. Bei Preußen Münster hat mit Saisonbeginn Arne Barez übernommen, der frühere Profi Matthias Lust hat beim VfL Bochum das Sagen, Sascha Eickel steht bei Borussia Mönchengladbach auf der Kommandobrücke, und bei Borussia Dortmund löst Michael Skibbe Meistertrainer Benjamin Hoffmann ab.