Rapid Wien belegte beim EMKA RUHR-Cup International 2019 den dritten Platz. Der Pokalverteidiger gewann das Platzierungsspiel gegen RW Essen locker mit 5:0 und belohnte sich damit für eine insgesamt wieder starke Turnierleistung. Für Rapid trafen Deniz Pehlivan (2), Nicolas Binder (2) und Mustafa Kocyigit. Rapid hatte im Laufe des Turniers nur eine Niederlage im Halbfinale gegen AS Monaco (0:3) hinnehmen müssen.